Beim Rapid Prototyping wird durch verschiedene Fertigungsverfahren,

zum Beispiel dem 3D Druckverfahren, aus einer CAD Datei ein fertiges Musterbauteil hergestellt.

Dabei spiel Zeit eine große Rolle, da der weitere Entwicklungsprozess auf diese Muster aufsetzt.

Bei den eingesetzten Fertigungsverfahren handelt es sich also meist um Verfahren bei denen ohne

Umwege über eine Werkzeugform oder ähnliches direkt das Teil hergestellt wird.

Fast alle Fertigungsverfahren nutzen dazu das STL Dateiformat. In diesem wird der Musterkörper in Dreiecke umgerechnet und vereinfacht.